Agenda Angebote Was tun bei Fotos & Berichte Über uns Downloads Links  

Weltgebetstag 2021

2021_wgt_Vanuatu-Illustration-1MB-copyright-WDPIC_500_166.jpg

Weltgebetstag - immer am 1. Freitag im März - auch in Coronazeiten



Ausgewählt wurde das Land Vanuatu mit dem Thema: Auf festen Grund bauen

Ein riesiges Netz von Anteilnahme spannt sich an diesem Tag rings um die Welt. Frauen aller Völker fühlen sich verbunden im Gebet und im Wunsch nach Gerechtigkeit und Frieden.

Die Liturgie zum Gottesdienst gibt dieses Jahr Einblick in das Leben eines ziemlich unbekannten Landes: Vanuatu."In God we stand" steht auf der Flagge von Vanuatu, dem kleinen Inselstaat im Südpazifik, der aus 83 meist vulkanischen Inseln besteht, und erst 1980 unabhänig geworden ist. Die Ni-Vanuatu haben eine spezielle Beziehung zu ihrem Grund und Boden, welcher der Gemeinschaft gehört. Sie sagen: Das Land ist für uns wie eine Mutter für ihr Kleinkind.

Im Zentrum des Gottesdienstes steht das Gleichnis vom Haus auf dem Felsen, das den Stürmen standhält (Mt. 7, 24-27). Tobende Stürme kennen die Inselbewohner zur Genüge. Jährlich 8-10 Zyklone, Erdbeben, Tsunamis, Vulkanausbrüche und der steigende Meeresspiegel bedrohen das Land. Durch den Zyklon Harald im April 2020 verlor die Hälfte der Bevölkerung das Dach über dem Kopf.

Was trägt im Notfall? Die goldene Regel von Jesus!, sagen die christlichen Frauen von Vanuatu: Alles, was ihr wollt, dass euch die Menschen tun, das tut auch ihnen! (Mt 7,12)

Weltgebetstag 2021 - wie werden wir ihn feiern?



Die Vorbereitungsgruppe konnte sich nicht treffen. Und trotzdem findet er statt, soll das Gebet rings um die Welt ziehen, ob wir zuhause allein, oder mit der Nachbarin vor dem TV sitzen.

Es wird am 5. März einige Online-Gottesdienste geben, z.B. auf www.weltgebetstag.de und auf BibelTV. Unter www.wgt.ch finden sich Infos und Möglichkeiten zum Spenden, denn unsere finanzielle Unterstützung ist soo wichtig für all die Projekte zur Förderung von Frauen rings um die Welt.

In unserer Kirche liegen ab Mitte Februar Liturgien und Spendentäschchen bereit.
Wenn immer möglich zeigt das wgt-Team von Illnau-Effretikon am Freitag, 5. März um 19.30 im Rebbucksaal in Effretikon ein Video - für alle, die lieber mit andern zusammen feiern und beten.

fürs Vorbereitungsteam: Regina Gasser

Weltgebetstag Schweiz, Kollekte, Postkonto: 61-764702-4
IBAN: CH13 0900 0000 6176 4702 4

 
Anmeldung für Anlässe/Gottesdienste
Für öffentliche Anlässe in unserer Kirchgemeinde gilt eine Obergrenze von 50 Besuchern. Mitwirkende sind darin nicht eingeschlossen. Um die Einhaltung dieser Obergrenze zu garantieren, sind wir darauf angewiesen, dass alle Besucher unserer Anlässe sich anmelden. Auf der Reservationsseite ist ersichtlich, wie viele Plätze pro Anlass noch zur Verfügung stehen.
mehr...
Die neue Ausgabe unserer Gemeindeseite ist als pdf-Datei online.
mehr...
Die Zusammenarbeit mit den Kirchgemeinden Bassersdorf-Nürensdorf und Brütten macht grosse Fortschritte. In unserem Newsletter Nr. 3 erfahren Sie, was in den nächsten Monaten geplant ist.
mehr...
Hier finden Sie die Predigten der letzten Gottesdienste. Wir laden Sie ein, die Texte in aller Ruhe nochmals auf sich einwirken zu lassen.
mehr...